GEIPEL® Paneeldecken nach TAIM-Qualitätsstandard

GEIPEL®-Paneeldecken sind seit vielen Jahren die perfekte Lösung in der Deckengestaltung. In zahlreichen hochwertigen Projekten setzen unsere Paneeldecken innovative Akzente.

GEIPEL® Paneelsysteme sind ideal für Büroräume, Boutiquen, Einkaufszentren, Sporthallen, Schwimmbäder, sowie private Wohnbereiche.

Der Kreativität zur Deckengestaltung sind durch Modulbreiten, Farben und Formen kaum Grenzen gesetzt.

Die Vorteile der GEIPEL®-Paneeldecken:

  • das gute Preis-Leistungsverhältnis als kostengünstiges System
  • die leichte Montage und das geringe Gewicht der kompletten Decke
  • der ideale Einsatz für Renovierung und Sanierung von Räumen und Hallen
  • eine einzige Universal-Tragschiene für 4 unterschiedliche Paneelbreiten
  • sehr gutes Verpackungssystem der hochwertigen Deckenpaneele

Wir produzieren unsere Deckenpaneele als offenes oder geschlossenes Paneel in unterschiedlichen Breiten, verschiedenen Farben und in glatter oder gelochter Ausführung. Unsere Standardfarbe ist Geipel Standarddeckenweiß.

Die perforierten Paneele zusammen mit einem Akustikvlies garantiert beste Raumakustik. Die Standardperforation ist die Lochung Rd 2016. Der Lochdurchmesser beträgt 2,0 mm bei einem freien Querschnitt von 16 %.

Ein Highlight ist die Perforation pico 0,5. Damit lässt sich ohne zusätzliche Akustikvlieseinlage eine gute Schallabsorption erreichen. Millionen dieser feinsten Pico Stanzlöcher sorgen beim Schalldurchgang für eine viskose Reibung an den Lochrändern. Dadurch wird die Schallenergie abgebaut. Optisch sind die Lochungen an der Decke kaum wahrnehmbar.

Für die Anwendung als Deckenbekleidung in Sporthallen ist unsere ballwurfsichere und stoßfeste Sport-Paneeldecke die erste Wahl. Sie überzeugt mit modernem Design und Robustheit, zur Abwehr auch härtester Ballwürfe (geprüft nach DIN- und EN Normen). Die Paneedecke sorgt für akustisches Gleichgewicht. Glatte und auch gelochte Ausführungen der farbbeschichteten Stahlpaneele schaffen eine gute Optik und sind auch mit modernster Heiz- und Kühltechnologie ausrüstbar.

Unser Deckensystem ist für die Sicherheit von Spielern und Zuschauern in Sporthallen geprüft und seine Widerstandsfähigkeit ist nachgewiesen. Dem Beschuss von Handbällen mit einer Aufprallgeschwindigkeit von bis zu 60 km/h hält die extrem stabile Konstruktion ohne Beanstandung stand. Ebenso wie den Tests zum Nachweis der Ballwurfsicherheit nach DIN 18032, Teil 3, sowie der Stoßfestigkeit und DIN EN 13964, Anhang D, Klasse 1 A.

Paneeldecken Typen und Module

Paneeldecken mit offener Fuge

Paneeldecke mit offener Fuge
  1. Abhängedraht
  2. Schnellabhänger
  3. Randwinkel
  4. Tragschiene
  5. Paneele offene Fuge
  6. Fugenfüllprofil

Paneeldecken mit geschlossener Fuge

Paneeldecke mit geschlossener Fuge
  1. Abhängedraht
  2. Schnellabhänger
  3. Randwinkel
  4. Tragschiene
  5. Paneele geschlossene Fuge

Perforation und Akustik

Perforation und Akustik

Paneeldecken Montage und Kalkulationshilfen

Kalkulation Deckenpaneele

Paneeldecken Montage und Kalkulationshilfe

  1. Schritt
    Auf der gewünschten Abhänge Höhe wird umlaufend im Raum der Randwinkel montiert.
  2. Schritt
    Die Trageschienen werden mittels der Schnellabhänger an der Raumdecke parallel mit einem maximalen Abstand von 1250 mm montiert. Der Abstand zwischen den Abhängepunken darf ebenfalls nicht 1250mm übersteigen.
    Der Abstand des letzten Abhängers bis zur Wand kann max.400 mm betragen.
  3. Schritt
    Die Deckenpaneele werden in der Trageschiene eingeklemmt und justiert.

Paneeldecken Zubehör

Ballwurfsichere Stahl-Paneeldecken

Ballwurfsichere Stahl - Paneeldecken DW 80/20

Bei unseren ballwurfsicheren Paneelen geben schlanke Paneele mit 80 mm Breite die Deckenansicht. Mit einer Fuge von 20 mm ergibt sich eine Modulbreite von 100 mm. Die Paneele werden in die stabile Tragschiene eingeclipst. Durch leichte Fixierung der Sicherungslaschen wird das System gesichert. Es sind keine zusätzlichen Clips oder Elemente dafür erforderlich. Dies bedeutet Zeit- und Preisersparnis.